Schirmanlagen

Zurück zu Lösungen

Schirmsysteme sind aus dem Unterglasanbausektor nicht mehr wegzudenken.

Ein Schirmsystem bietet viele Vorteile und kann auf unterschiedliche Weise verwendet werden. Schirmsysteme werden daher häufig von HORCONEX bei Kunden in (oder über) Gewächshäuser installiert.

Schirmanlagen

Schirmsysteme werden hauptsächlich verwendet zur:

  • Energieeinsparung – Eine bessere Isolierung des Gewächshauses mit einem einfachen oder einem doppelten Schirmsystem, um den Energieverbrauch erheblich zu verringern
  • Kontrolle über die Lichtdurchlässigkeit – Mithilfe von verschiedenen Schirmsystemen kann ermittelt werden, wie viel Sonnenlicht ins Gewächshaus fällt
  • Vollständigen Verdunkelung des Gewächshauses – Das Licht von innen nach außen isolieren. Für Pflanzen, die in Bezug auf die Tageslänge empfindlich sind, besteht die Möglichkeit, durch Verdunkelung die Tageslänge künstlich zu verkürzen
  • Kontrolle über die Lichtemission - Die Verringerung der Emissionen von Kunstlicht von innen nach außen
  • Klimakontrolle - Energieschirme werden neben der Energieeinsparung auch zur Optimierung des Gewächshausklimas eingesetzt. Mit diesem Schirmsystem haben Sie eine bessere Kontrolle über die klimatischen Bedingungen

Horizontale Schirmen

Bei horizontaler und/oder zeltförmiger Installation, wird ein waagerechter Schirm im oberen Bereich des Gewächshauses installiert. Da die meiste Energie eines Gewächshauses über das Gewächshausdach verloren geht, kann mit einem horizontalen und/oder zeltförmigen Energieschirm eine zusätzliche Isolationsschicht erzeugt werden. Durch die Reduzierung der Wärmestrahlung, bietet dieses System sofort die größten Energieeinsparungen.

Außenschattierung

Neben der Option der Anbringung eines Schirms im Gewächshaus besteht auch die Möglichkeit, einen horizontalen Außenschirm zu installieren. Die Außenschattierung funktioniert wie eine Art Sonnenschirm über dem Gewächshaus. Es ist eine sehr effiziente Art das Gewächshaus zu kühlen. Da die Wärme über dem Gewächshausdach reduziert wird, führt dies zu einem kühleren Klima im Gewächshaus. In Abhängigkeit von den örtlichen Witterungsbedingungen und dem Anbau wird bestimmt, ob diese Konstruktion eine Option ist.

Vertikale Schirmen

Bei vertikaler Schattierung werden die Rollschirme (Rollfassadenschirme) zwischen den Pfetten installiert. Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen horizontalen und vertikalen Schirmen. Für jede Anwendung ist sowohl eine horizontale als auch eine vertikale Art des Schirmgewebes verfügbar. So kann der Schirm für alle Gewächshausarten verwendet werden. 

Neben der Befestigung an der Außenfassade kann ein Rollfassadenschirm auch als mobile Wegtrennung und/oder Zwischenfassade installiert werden. Durch die Herstellung von künstlichen Zwischenfassaden können verschiedene Klimazonen in einem Raum geschaffen werden. In Kombination mit der horizontalen Schirmanlage erschafft Ihnen HORCONEX hier eine gute Energiedichte oder, im Falle der Verdunkelung, eine lichtundurchlässige Anlage.

Alle Schirmsysteme können an den Klimacomputer angeschlossen werden. Die Ansteuerung der Schirmsysteme kann somit zentral gesteuert werden.

Insektengaze

Durch die Montage einer Insektengaze in Ihre Lüftungsfenster kann der Einflug schädlicher Insekten verhindert werden. Besonders für Pflanzen die absolut frei von Insekten bleiben müssen, ist das Anbringen einer Insektengaze eine einfache, jedoch sehr effektive Methode. Indem Sie die Schädigung Ihrer Pflanzen verhindern, können Sie die Qualität Ihres Produktes garantieren.

Möchten Sie direkt Kontakt mit unseren Fachleuten aufnehmen?

Rufen Sie uns unter +31 (0)174 62 34 40 an oder schreiben Sie eine E-Mail an

sales@horconex.com

Was wir
am besten
können

Nachhaltiger Gewächshausbau und umweltfreundliche Anlagen

Lösungen ansehen