Kulturrinnen

Zurück zu Lösungen

Die Verwendung von Kulturrinnen bietet große Vorteile.

Die Nachfrage im Gewächshausanbau nimmt hierdurch weiter zu und dies sorgt für ein Sortiment, das immer vielfältiger wird. Eine Kulturrinne kann heute zum Anbau verschiedener Pflanzen verwendet werden. Beispielsweise für Rosen, Gerbera, Orchideen und Erdbeeren. Aber auch die Nachfrage nach Kulturrinnen für Tomaten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Diese Art von Kulturrinne wurde auch für Paprika, Auberginen und Gurken entwickelt.

Kulturrinnen

Vorteile von Kulturrinnen

Die Kulturrinnen von HORCONEX sind ein Garant für Erfolg. Sie können sowohl in neue als auch bestehende Gewächshäuser installiert werden. Einige Vorteile hiervon sind:
  • Bessere Arbeitsbedingungen, da die Pflanzen nicht mehr am Boden wachsen, sondern auf einer angenehmen Arbeitshöhe in den Kulturrinnen.
  • Komplette Sammlung des Abwassers, sodass die Wiederverwertung des Wassers möglich ist.
  • Mehr Kontrolle über die Kulturbedingungen.
  • Die Kultivierung ist nicht mehr von der Bodenbeschaffenheit abhängig.
  • Geringeres Risiko von Pflanzenkrankheiten.
  • Bessere Hygiene, da die Wege im Gewächshaus leichter sauberzuhalten sind.

Kulturrinnensystem und Materialien

Um Ihr Kulturrinnensystem auf ideale Weise zusammenstellen zu können, wird ein Überblick über Ihre Bedürfnisse erstellt. Gleichzeitig werden gemeinsam mit Ihnen die zu verwendenden Materialien für die Kulturrinnen ausgewählt. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, jedoch wird meistens ein Stahlprofil verwendet, das mit einer speziellen Schutzschicht versehen ist. Es werden jedoch regelmäßig neue Materialien eingeführt, um den strengen Anforderungen der Erzeuger im Gartenbau gerecht werden zu können.

Vor Ort gewalzt

Möchten Sie direkt Kontakt mit unseren Fachleuten aufnehmen?

Rufen Sie uns unter +31 (0)174 62 34 40 an oder schreiben Sie eine E-Mail an

salessupport@horconex.com

Entdecken
Sie die Kraft
von HORCONEX

Projekte im Rampenlicht

Projekte ansehen